Cachify liefert keine komprimierten Seiten aus bei https

Neulich stand ich vor dem Problem, dass eine Kunden-Webseite, die mit dem WordPress-Plugin Cachify lief, keine komprimierten Seiten mehr ausgeliefert hat. Ich war mir sicher, dass das früher mal funktionierte und war deshalb erst mal ratlos. Zuerst dachte ich, dass es mit dem Einsatz von OPCache zu tun haben könnte, denn das hatte ich kurz vorher bei der Umstellung auf PHP7 für diese Seite aktiviert.

Nebenbei gesagt bringt allein die Umstellung auf PHP7 schon eine enorme Performance-Steigerung. OPCache zusätzlich macht die Seite (in meinem Fall) doppelt so schnell.

OPCache was also nicht das Problem. Und da ein Blick in das Cache-Verzeichnis auf dem Server zeigte, dass Cachify sehr wohl fleißig HTML Versionen der Seiten erstellte und speicherte, musste das Problem vorher liegen. Da also die im cache Verzeichnis gespeicherten Seiten nicht geladen wurden, konnte es eigentlich nur die .htaccces sein, die nicht funktionierte. Da die Seite wie gesagt eine Zeit vorher mal auf https umgestellt wurde, rückte das als Ursache in den Fokus. Wie oft hilft Google in solchen fällen und iich wurde auch fündig. Jemand hatte das selbe Problem und sich der Sache schon angenommen und eine neue angepasste .htaccess geschrieben und netterweise bei github veröffentlicht. Schwupp hochgeladen und siehe da – die gecacheten Seiten werden wieder ausgeliefert.

 

Gregor Meyle

Gregor Meyle

Zu Unrecht wurde #gregormeyle bisher leider nicht viel beachtet von den deutschen Medien. Wobei er doch eigentlich nach seinem zweiten Platz bei Stefan Raab’s Show SSDSDSSWEMUGABRTLAD (Stefan sucht den Superstar) hätte durchstarten können. Zumal er in der Show fast ausschließlich eigene Songs gespielt hat.

Ich hab ihn auch erst jetzt erst durch die #VOX Show #singmeinensong (wieder)entdeckt und muss sagen, in der Riege der anderen Teilnehmer der Show ist er sehr gut aufgehoben, auch wenn die Anderen rein Charttechnisch natürlich schon um einiges erfolgreicher waren. Insgesamt eigentlich sowieso eine gute Mischung der Künstler in der Show.

Irgendwie seltsam, dass VOX so eine Show auf den Weg bringt, passt sie (für mich) gefühlt doch so gar nicht in das sonstige Sendekonzept. Aber eine schöne Überraschung, dass sich VOX das traut und die Show auch bis zum Ende durchzieht.

Und da sich bei Livemusik ja bekanntlich die Spreu vom Weizen trennt, hab ich mir erst mal das Live-Album gegönnt. Wohl wissend, daß ich nicht enttäuscht werden würde 🙂 Wer mag, hat also jetzt die Gelegenheit hier reinzuhören. Viel Spaß!

https://play.google.com/store/music/album/Gregor_Meyle_Live_Laut_und_Leise?id=Btukex6alx42fhprww4bqvkfjuu&hl=de