Plautzenpaule vs. Plauzenpaule – Polenpaule?

Plautzenpaule gibt es eigentlich garnicht. Die Plauze wid nämlich eigentlich ohne ‚t‘ in der Mitte geschrieben. Was mir (und den meisten Anderen) aber irgendwie erst Monate später auffiel. So gibt es ntürlich auch die Domain plauzenpaule.de. Was mir aber bei der Registrierung von plautzenpaule.de auch noch nicht auffiel.

Also dachte ich mir: Wenn ich mich schon falsch schreibe, wird der richtig geschriebene Begriff bestimmt ungefähr öfter bei Google auftauchen als meiner. Also geschwind die gefundenen Seitenzahlen verglichen und siehe da:

  1. plautzenpaule.de: ungefähr 142 Seiten
  2. plauzenpaule.de: ungefähr 11 Seiten

Tadaa!

So weit, so gut. Aber warum sollte ich Polenpaule meinen, wenn ich nach Plauzenpaule suche? Meinte ich polenpaule? Nein. Meinte ich nicht. Aber anscheinend eine nicht zu unterschätzende Anzahl anderer Google – Benutzer, die wohl den Polenpaule gesucht, aber bei Plauzenpaule nicht gefunden haben. Und nicht zu unrecht, denn Polenpaule verzeichnet immerhin ungefähr10.400 Seiten!

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.