DSDS Album: Power Of Love

Deutschland sucht den Superstar - Power Of Love
Schon jetzt kann man das Album der zehn Deutschland sucht den Superstar Kandidaten Francisca Urio, Lisa Bund, Julia Falke, Jonathan und Thomas Enns, Max Buskohl, Lauren Talbot, Laura Martin, Martin Stosch und Mark Medlock vorbestellen. Die Show läuft zwar noch bis April, aber RTL ist da ja sehr schnell. Dieses Album wird allderdings nicht von Dieter Bohlen produziert, so wie das letzte. Dazu meinte er, er produziert keine Songs, die er nicht selbst geschrieben hat.

Am 19. März erscheint das Album „Power of Love“ – direkt nach der gleichnamigen Mottoshow, „Power of Love – Die schönsten Balladen und Lovesongs“, die RTL am Samstag, 17. März, um 20.15 Uhr ausstrahlt.

Die Tracklist der neuen DSDS Platte:

  1. Francisca Urio: „If I Ain’t Got You“ (Alicia Keys)
  2. Max Buskohl: „Here Without You“ (3 Doors Down)
  3. Lauren Talbot: „True Colors“(Cindy Lauper)
  4. Mark Medlock: „Endless Love“ (Lionel Richie)
  5. Lisa Bund: „(You Make Me Feel Like) A Natural Woman“ (Aretha Franklin)
  6. Martin Stosch: „If Tomorrow Never Comes“ (Ronan Keating)
  7. Laura Martin: „Woman In Love“ (Barbra Streisand)
  8. Thomas Enns: „I Want To Know What Love Is“ (Foreigner)
  9. Julia Falke: „Angel“ (Sarah McLachlan)
  10. Jonathan Enns: „All Or Nothing“ (O-Town)
  11. DSDS Top 10: „If You Don’t Know Me By Now“ (Simply Red)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.