Zickenterror bei DSDS geht weiter

Deutschland sucht den SuperstarLaut BILD hat Lisa Bund in der DSDS Villa keinen guten Stand mehr. Es scheint sie keiner mehr zu unterstützen. Vor allem aber scheint das Verhältnis zwischen Lisa und Lauren Talbot sehr angespannt zu sein. Und das, wo sich beide auch noch ein Zimmer teilen!

Lisa: „Sie leiht sich dauernd Klamotten von mir. Aber wenn ich mal etwas von Lauren brauche, zeigt sie mir den Mittelfinger!“

Darauf Lauren: „Ich sch… darauf, was Lisa sagt. Sie kann sich immer etwas von mir leihen.“

Lisa Bund zu Bild: „Ich merke einfach, dass die Stimmung gegen mich ist. Ich habe auch schon abends im Bett deshalb geweint.“

Arme Lisa 😉 Na, das kann ja noch ein schöner Zickenkrieg werden. Ich freue mich auf die nächsten Schlagzeilen!

2 comments

  1. Hühnersuppe says:

    Das ist genau der Teil, dem ich nichts abgewinnen kann: Dem zwischenmenschlichen Gefädele zwischen den Kandidaten. Sie sollen Einzelstars werden, da muss jeder eine starke Persönlichkeit haben. Wen wundert es, dass es da schon mal kracht? Nur, so etwas will ich gar nicht wissen. Denn das hat nichts mit der gesanglichen Qualität zu tun.

  2. Alena Altrock says:

    Man streitet sich mal dass ist scheiße, aber die Kandidaten müssen wissen was sie tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.