Max Buskohl singt »I was made for loving you« (6. Mottoshow)

Heinz lobt den voll gelungenen Auftritt von Max Buskohl, obwohl er auch den Eindruck hatte, Max habe nicht alles gegeben.

Auch Anja ist begeistert und hebt die gute Songauswahl hervor:

… und dann machst du aus jedem Song nen Max-Song.

Dieter hingegen hat den Eindruck, dass Max heute nicht so gut gesungen habe.

2 comments

  1. Januze says:

    Einfach nur geil!!!!!!
    scheiß auf Bohlen!!!!!
    Dein geilster Auftritt!!!!!!!!!!!!!!
    Du bist ein echter Superstar, aber leider geht das jetzt nicht mehr!!!

    LG Januze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.